Kompetenzfragebogen | SHL Hungary

Kompetenzfragebogen

Die Kompetenzfragebögen haben einen anderen teoretischen Hintergrund als die Persönlichkeitsfragebögen. Sie sind immer aufgabenspezifisch: es gibt separate Fragebögen für Leiter und Kundendienstleiter. Es kommt vor, dass einzelne Unternehmen ihr eigenes Kompetenzmodell ausarbeiten, und dazu kann SHL den passenden Fragebogen herstellen.

Universal Competency Framework (UCF)

Art der Ausfüllung: 
Zweck: 

Die Abkürzung UCF basiert auf der Abkürzung des Universal Competency Framework und dem neuen Kompetenzmodell der SHL Group. Einer seiner großen Vorteile ist, dass es sehr flexibel ist. Der Kompetenzfragebogen kann bearbeitet werden: Auf der Grundlage des Gesprächs mit den Vertretern des Unternehmens, das die Prüfung bestellt, kann man aus den 20 auswählbaren Kompetenzen der 5-10 Kompetenzen auswählen, die am meisten dem Unternehmen interessiert sind. Es verkürzt die Dauer der Untersuchung erheblich.

Umfassende Führungskompetenz Test (PMC)

Art der Ausfüllung: 
Zweck: 

PMC ist ein ausgezeichnetes Instrument zur tüchtigen, konstruktiven Managerentwicklung. Es untersucht die 36 wichtigsten Führungskompetenzen, welche aus mehreren Gesichtspunkten analysiert werden. Außer der untersuchten Person wird der Test von den Kollegen (seine Mitarbeiter, Untergebenen, Leiter, Klienten) ausgefüllt. Um die flexible Testausfüllung zu fördern, kann man die Tests online ausfüllen. Die gemeinverständliche online Deutung der Tests, die sich ausdrücklich an die Leiter wendet, hilft die Erkenntnis und das Bekenntnis der noch zu enwickelnden Bereiche.

Wenn Sie die Obenerwähnten interessant und nützlich finden, teilen Sie die mit anderen!